Schokoküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 5 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
Schokolade (60-70% Kakaogehalt)
1
2
20 ml
6 Blätter
weisse Gelatine
600 g
12
200 g
200 ml
süßer Sekt
1 EL
50 g
Minze zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Eine Silikon-Muffinform (für 6 St. ) fetten, einige Mandelblättchen in die Form verteilen, leicht an den Rand drücken. Die restlichen Mandeln im Mixer fein reiben und in einer Pfanne leicht rösten, auskühlen lassen.
2.
Himbeeren pürieren und mit dem Sekt mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zerkleinerte Schokolade im Wasserbad schmelzen.
3.
Ei und Eigelb im Wasserbad schaumig aufschlagen, aufgelöste Kuvertüre und Geröstete Mandeln unterrühren. Gelatine in etwas warmer Flüssigkeit auflösen, und mit dem Cognac zur Schoko-Ei-Masse gießen. Alles glatt rühren und handwarm abkühlen lassen.
4.
Sahne steif schlagen und zuerst 1/3 mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, dann den Rest. 100 g der Pürierten Himbeeren mit zerbröselten Löffelbiskuits mischen, mit der Gabel zerdrücken und unter die Schokomasse heben.
5.
Die Form mit Alufolie bedeckt für mindestens 4 Std. einfrieren und fest werden lassen. Sie Himbeer-Sekt Masse durch ein Sieb Streichen und auf Dessertteller verteilen (Spiegel gießen). Vor dem Servieren die Silikonform mit einem Brett bedecken, umdrehen, von oben vorsichtig gegen die Formen drücken, bis die Cremehütchen herausfallen. Die Hütchen mit Hilfe einer Palette in die Mitte der Himbeersoße setzen, 30 Min. antauen lassen, servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen