Schokokuss-Schnitten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokokuss-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
16
Für den Teig
5 Eier
120 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
3 TL Backpulver
200 g gemahlene Mandelkerne
4 EL Haferflocken
Für den Belag
12 Schaumküsse
250 g Magerquark
50 g Schokoraspel
500 ml Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitungsschritte

1.
Eier mit 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker einstreuen, alles zu einer cremigen Masse verrühren.
2.
Mehl mit Backpulver mischen, auf die Crememasse sieben, mit Mandeln und Haferflocken unterheben.
3.
Backblech mit Backpapier auslegen, Teig daraufstreichen und bei 180 Grad 15 Minuten backen, auskühlen lassen.
4.
Ein Viertel des Teigs abschneiden und fein zerbröseln.
5.
Aus Alufolie einen Streifen formen und diesen als Rand an den restlichen Boden geben.
6.
Die Schaummasse der Schokoküsse vom Boden abstreifen, mit Quark und Schokoraspel verrühren.
7.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter die Quarkmasse heben. Biskuitbrösel, bis auf einen kleinen Rest, unter die Masse heben.
8.
Masse auf dem Boden verteilen, glattstreichen, mit restlichen Bröseln bestreuen.
9.
Mit den Schokokuss-Waffelböden verzieren und mindestens 2 Stunden kühl stellen.