Schokoladen-Biscottis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Biscottis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 12 h 40 min
Fertig
Kalorien:
141
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien141 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium149 mg(4 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
20
Für die Bisotti
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
225 g Vollmilchschokolade
50 g Butter
3 EL starker Espresso
1 EL Kaffeelikör
Für die Garnitur
Kakaopulver zum Wälzen
80 g Marzipanrohmasse
125 g Puderzucker
rote Lebensmittelfarbe
grüne Lebensmittelfarbe
2 EL dunkle Kuvertüre zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Sahne erwärmen, aber nicht kochen lassen. Die Schokolade und die Butter hineingeben und darin schmelzen. Die Masse glatt rühren und den Espresso und den Kaffeelikör unterrühren. Die Mischung abkühlen und über Nacht fest werden lassen. Die Masse mit den Händen zu kleinen Kugeln rollen, diese in Kakao wälzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.

2.

Inzwischen für die Garnierung die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten. Zwei Drittel davon mit grüner Speisefarbe, das restliche Marzipan rot einfärben. Das grüne Marzipan 2-3 mm dünn auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche ausrollen und 20 kleine gezackte Blätter ausstechen (je 2 cm lang). Wenn Sie keinen Blattausstecher haben, können Sie sich eine Schablone aus Karton anfertigen.

3.

Auf die Oberfläche der Blätter mit einem Zahnstocher einige Rillen ziehen, die die Blattadern darstellen. Aus dem roten Marzipan 20 kleine Beerenkügelchen drehen (je ca. 5-8 mm Durchmesser). Auf jede Trüffelkugel mit einem Tropfen geschmolzener Kuvertüre 1 Blatt und 1 Beere fixieren.