Schokoladen-Charlotte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Charlotte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig
Kalorien:
2801
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.801 kcal(133 %)
Protein71 g(72 %)
Fett140 g(121 %)
Kohlenhydrate312 g(208 %)
zugesetzter Zucker229 g(916 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D10,8 μg(54 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K39,1 μg(65 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin20,1 mg(168 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure249 μg(83 %)
Pantothensäure7,2 mg(120 %)
Biotin97,8 μg(217 %)
Vitamin B₁₂7,7 μg(257 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.909 mg(48 %)
Calcium800 mg(80 %)
Magnesium225 mg(75 %)
Eisen13,9 mg(93 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink10,9 mg(136 %)
gesättigte Fettsäuren75,6 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin1.562 mg
Zucker gesamt234 g

Zutaten

für
1
Zutaten
20
4 Blätter
weiße Gelatine
200 g
dunkle Schokolade
30 g
2 EL
2 EL
4
2 EL
Schokoraspel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchokoladeCrème fraîcheZuckerButterMilchGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Eine Charlotte-Form mit Löffelbiskuit auslegen.
3.
Für die Schokoladencreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade hacken und mit der Butter über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4.
Die Die Milch mit der Crème fraîche in einem Topf leicht erwärmen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Schokolade unter rühren auflösen.
5.
Die Eier trennen und die Eigelbe über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Milchmischung sowie die Schokolade unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitze zieht. Den Eischnee unter die abgekühlte Schokoladenmasse ziehen und die Creme in dir Form füllen. Mit Löffelbiskuit abdecken, leicht andrücken und für 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.
6.
Die Charlotte aus der Form stürzen und mit Schokoladenraspeln garniert servieren.