Schokoladen-Cupcake mit Cassis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Cupcake mit Cassis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
349
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien349 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium208 mg(5 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
12
Zutaten
20 g
Butter zum Einfetten
200 g
rote, schwarze Johannisbeeren
120 g
dunkle Schokolade
125 g
2
80 g
2 EL
100 g
gemahlene Mandelkerne
150 g
1 TL
2 EL
100 ml
150 ml
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Muffinförmchen einfetten. Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen, verlesen und ein paar zum Garnieren beiseite stellen. Den Rest von den Rispen streifen. Die Schokolade in grobe Stücke hacken und über einem heißem Wasserbad schmelzen lassen. Vom Herd ziehen und kurz abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker, der Butter und Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln mischen und zusammen mit dem Cassislikör und der Milch zu der Eimasse geben. Alles gut miteinander verrühren. Die flüssige Schokolade vorsichtig in den Teig gießen und glatt rühren. Zum Schluss die Früchte leicht mehliert untermischen, den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen dann vom Blech nehmen.
3.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, auf den Muffins verteilen und mit den restlichen Johannisbeeren bestreut servieren.