Schokoladen-Marzipantorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Marzipantorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h
Zubereitung
Kalorien:
5668
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.668 kcal(270 %)
Protein98 g(100 %)
Fett354 g(305 %)
Kohlenhydrate513 g(342 %)
zugesetzter Zucker444 g(1.776 %)
Ballaststoffe32,1 g(107 %)
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D10,4 μg(52 %)
Vitamin E58,5 mg(488 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin26,2 mg(218 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure329 μg(110 %)
Pantothensäure5,5 mg(92 %)
Biotin146,7 μg(326 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium4.342 mg(109 %)
Calcium1.067 mg(107 %)
Magnesium771 mg(257 %)
Eisen38,7 mg(258 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink13,8 mg(173 %)
gesättigte Fettsäuren141,8 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin1.415 mg
Zucker gesamt468 g

Zutaten

für
1
Füllung für den Boden
100 g Marzipan
5 EL Schlagsahne
Kuppel
500 g Schlagsahne
400 g Nougat
4 Blätter Gelatine
3 EL Amaretto
Noten
60 g Vollmilchkuvertüre
5 g Palmöl
Backpapier
Biskuit
3 Eigelbe
3 Eiweiß
90 g Zucker
60 g Mehl
30 g geschälte, gemahlene Mandelkerne
1 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Noten die Kuvertüre mit Palmfett im Wasserbad schmelzen. Backpapier um ein Schneidebrett falten. Kuvertüre in einen Einmalspritzbeutel/Gefrierbeutel füllen, Spitze abschneiden und Noten auf das Backpapier spritzen. Die Noten zum Antrocknen kühl stellen.
2.
Die Eiweiße mit 3 EL Wasser und Zucker steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl sieben und mit Kakao, Backpulver und Mandeln auf die Schaummasse geben und langsam unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 - 15 Minuten backen. Kuchen einige Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen, Backpapier abziehen und komplett auskühlen lassen.
3.
Den Boden halbieren und eine Hälfte auf eine Tortenplatte legen. Marzipan mit Sahne verrühren und auf den Boden aufstreichen, die andere Biskuithälfte darauf legen.
4.
Gelatine im kalten Wasser einweichen. Das Nougat mit 100 ml der Sahne in einem Topf schmelzen. Gelatine einweichen und im warmen Nougat auflösen, Amaretto unterrühren. Das Nougat in eine Metallschüssel füllen und ca. 1 Std. zum Angelieren kühl stellen. Die Sahne steif schlagen, abgekühlte Creme aufrühren und die Sahne unterziehen. Die Nougatcreme zu einer Kuppel auf dem Kuchenboden aufstreichen. Den Kuchen für ca. 6 Stunden kühl stellen. Vor dem Verzehr die Schokonoten auf dem Kuchen verteilen und servieren.
 
Ob ich diese Torte auch mit einer MarzipanDecke belegen kann?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das wird wahrscheinlich zu schwer.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite