Schokoladeneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladeneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
247
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien247 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium531 mg(13 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin142 mg
Zucker gesamt21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
250 ml
3
frische Eigelbe
75 g
150 g
200 g
1 gehäufter TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerKakaopulverVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch in einem Topf erhitzen und einmal aufkochen lassen. Eigelbe mit Vanillemark schaumig schlagen. Dabei den Zucker nach und nach dazurieseln lassen. Die heiße Milch unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen in die Eigelbmasse gießen. Die Eiermilch wieder in den Topf füllen und nochmals unter Rühren erhitzen, bis die Flüssigkeit leicht andickt, nicht kochen lassen!; vom Herd ziehen.
2.
Die Schokolade mit 3 EL Sahne im Wasserbad unter Rühren schmelzen und sofort mit dem Kakao unter die Eiermilch rühren, bis die Schokolade aufgelöst ist, dann abkühlen lassen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
3.
Restliche Sahne leicht aufschlagen und unter die Schokoladenmilch rühren. Das Ganze in die laufende Eismaschine geben und etwa 30 Minuten gefrieren lassen. (Oder in eine Metallschale füllen und ca. 3 Stunden gefrieren, dabei zu Beginn immer wieder gut durch rühren. )
4.
Zum Servieren mit dem Eisportionierer Kugeln abstechen.