Ohne Backen

Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Schokoraspeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Schokoraspeln

Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Schokoraspeln - Ganz ohne backen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 10 h 40 min
Fertig
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Schokoraspeln ist wahrlich kein Diätrezept, denn es ist reichlich Sahne enthalten. Diese bringt jedoch auch Vitamin A mit, welches für unsere Sehkraft bei Dämmerung von Bedeutung ist. Zudem versorgt sie unseren Körper mit Calcium und Phosphor, ein idealer Mix für feste Knochen.

Möchten Sie selbst bestimmen wie viel Zucker in dem Kuchen ist, dann backen Sie den Schokobiskuit selbst. Hier geht es zu einem Grundrezept mit Dinkelmehl. Ersetzen Sie etwa 25 g des Mehls durch Kakaopulver für einen Schokoladenbiskuit.
Für mehr Früchte in der Torte können Sie auf den Mix aus Biskuit, Mandel und Butter etwa 100 Gramm Himbeeren geben und dann die Schokomasse angießen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein6 g(6 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker15,2 g(61 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
1 Stück
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium677 mg(17 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod2,7 μg(1 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren23 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin86 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
175 g
2 EL
300 g
flüssige Butter
600 g
400 g
50 ml
150 g
30 g
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Topf, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Schokobiskuits mit einem Nudelholz zerkrümeln, mit Mandeln und der flüssigen Butter vermengen und auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (24 cm Ø) mit den Händen verteilen und fest drücken.

2.

Schokolade hacken. 350 g Sahne aufkochen, über Schokolade gießen und rühren, bis sich die Schokolade gelöst hat.

3.

Orangensaft und restliche Butter unterrühren. Masse abkühlen lassen, dann mit dem Mixer aufschlagen und auf den Schokobröselboden geben. Glattstreichen und im Kühlschrank zugedeckt fest werden lassen (am besten über Nacht).

4.

Zum Servieren restliche Sahne schlagen und in die Mitte des Schokoladenkuchens geben. Himbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen und mit Schokoröllchen dekorativ auf die Torte geben.