Clever naschen

Schokoladenkuchen mit kandierten Früchten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenkuchen mit kandierten Früchten

Schokoladenkuchen mit kandierten Früchten - Klassiker mit süßem Topping!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Schokoladenkuchen mit kandierten Früchten sticht durch seine hauptsächlich natürliche Süße aus Früchten heraus. Zudem punkten Marcadamianüsse mit nervenstärkendem Magnesium und B-Vitaminen. Die Nüsse und das Mehl enthalten Ballaststoffe, welche unserem Darm Gutes tun.

Dieser leckere Schokoladenkuchen kommt fast ohne Zucker aus, denn der Teig wird mit getrockneten Datteln und Apfelmus gesüßt. Zudem kommen noch kandierte Früchte, die etwas zugesetzten Zucker enthalten. Möchten Sie auch diesen vermeiden, dann ersetzen Sie die Früchte durch Trockenobst.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein10 g(10 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker23,8 g(95 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein10 g(10 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
1 Stück
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium628 mg(16 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin100 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
Medjool- Datteln (ohne Stein)
150 g
150 g
4
200 g
Apfelmus (ohne Zucker)
350 g
150 g
Macadamianüsse grob gehackt
100 g
100 g
1 Päckchen
1 Prise
200 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Handmixer, 1 Springform mit Rohrboden (26 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Datteln mit Wasser bedecken und 12 Stunden, am besten über Nacht, einweichen.
Am nächsten Tag Einweichwasser abgießen und Datteln fein pürieren. Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen.

2.

Butter schaumig aufschlagen. Eier einzeln zugeben und weiterrühren. Dattelpüree mit Apfelmus mischen und mit der Buttermasse verrühren. Mehl, 100 g Nüsse, jeweils die Hälfte der kandierten Früchte, Backpulver und 1 Prise Salz vermengen und mit geschmolzener Schokolade schrittweise unter die Mischung zu einem glatten Teig rühren.

3.

Teig in eine gefettete Springform mit Rohrboden geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50–60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten in der Form lassen.

4.

Den Kuchen aus der Form stürzen. Schokoglasur nach Packungsangabe schmelzen und den Kuchen damit übergießen. Restlichen gehackten Nüssen sowie kandierten Früchten auf die Glasur geben und abkühlen lassen.