Schokoladenkuchen mit Nougatcremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenkuchen mit Nougatcremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
503
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert503 kcal(24 %)
Protein7,7 g(8 %)
Fett30,5 g(26 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Teig
100 g
200 g
weiche Butter
80 g
1 Päckchen
1 Prise
3
Eier (Größe M)
400 g
2 TL
3 EL
5 EL
Ausserdem
250 g
100 g
weiche Butter
Kakaopulver zum Bestäuben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade fein reiben. Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Kakaopulver mit Milch verrühren. Mehl, angerührten Kakao und die geriebene Schokolade zum Schluss zügig unterrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 35-40 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

2.

Boden 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen. Boden vollständig auskühlen lassen.

3.

Nussnougat-Creme mit Butter verrühren. Den Tortenboden einmal durchschneiden. Auf den unteren Boden knapp die Hälfte der Creme streichen, oberen Boden aufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen. 1-2 Stunden kühl stellen. Mit Kakaopulver bestäubt servieren.