Schokoladenmakronen mit grüner Creme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenmakronen mit grüner Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
40
Für die Makronen
100 g Zartbitterschokolade
150 g Eiweiß (4 Eiweiß)
1 TL Orangensaft
200 g Zucker
2 TL Vanillezucker
200 g gemahlene Mandelkerne
runde Backoblate
Für die grüne Creme
100 ml Schlagsahne
200 g weiße Kuvertüre
1 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke), nach Belieben
grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C vorheizen. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Oblaten drauf verteilen.
2.
Für die Makronendie Schokolade fein reiben und beiseite stellen.
3.
Die Eiweiße mit Orangensaft anschlagen, nach und nach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Masse so lange rühren, bis sie sehr schaumig, schnittfest und glänzend ist. Die Mandeln mit der Schokolade unterheben.
4.
Die Makronen mit zwei Teelöffeln formen und auf die Oblaten setzen oder mit einem Spritzbeutel ohne Tülle auf die Oblaten aufspritzen und in 20-30 Minuten langsam goldbraun backen lassen.
5.
Von den fertigen Makronen evtl. überstehende Oblatenreste abbrechen und die Makronen abkühlen lassen.
6.
Inzwischen die Sahne zum Kochen bringen. Dann diese vom Herd nehmen und die Kuvertüre in Stücken einrühren und lösen lassen. Nach Belieben etwas Pfefferminzöl beifügen, weiterrühren und die Masse etwas grün einfärben. Dann die Creme in ca. 1 Stunde gut durchkühlen lassen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen und jedes Plätzchen mit einem Tupfen versehen und trocknen lassen.