Macht glücklich

Schokoladenmousse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladenmousse

Schokoladenmousse - cremig, schokoladige Verführung!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
557
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zartbitterschokolade in dem Schokoladenmousse schützt Sie dank enthaltender Antioxidantien vor freien Radikalen und kann so Krankheiten vorbeugen. Außerdem wirken Magnesium und sekundäre Pflanzenstoffe entspannend und können Stress reduzieren.

Bei diesem Schokoladenmousse handelt es sich um die klassische Variante mit Zucker und Schlagsahne. Dass dies nicht sonderlich gesund ist, ist kein Geheimnis. Dass Schokomousse auch smarter geht, hingegen schon. Hier verraten wir Ihnen das leckere Rezept.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein11 g(11 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium877 mg(22 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen10,6 mg(71 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren20,7 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt48 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Zartbitterschokolade
3 Eier
40 g Zucker
2 EL Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
20 g Zartbitter-Schokoladenraspel zum Garnieren
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 2 Schüsseln, 2 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Eier trennen und Eiweiße mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Eigelbe mit Vanillezucker über heißem Wasserbad cremig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Von der Hitze nehmen, Schokolade unterrühren und über einem kalten Wasserbad kalt rühren.

3.

100 ml Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme heben. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. Schokoladencreme in Gläser füllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.

Übrige Sahne steif schlagen, auf Schokoladencreme verteilen und mit Schokoladenraspeln bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite