Schokoladenrolle mit fruchtiger Sahne und Kumquats

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenrolle mit fruchtiger Sahne und Kumquats
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Kumquat
400 ml weißer Punsch Fertigprodukt
2 EL Zucker
6 Blätter Gelatine
4 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 EL Kakaopulver schwach entölt
300 g Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKumquatZuckerZuckerKakaopulverGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Kumquats waschen und abtropfen lassen. Den Punsch mit dem Zucker aufkochen, die Kumquats hineingeben und 10 Minuten darin kochen lassen. Herausnehmen, beiseite stellen, den Punsch auf etwa 250 ml einkochen lassen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen, im heißem Punsch auflösen und die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
2.
Inzwischen die Eier trennen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe verquirlen, auf den Eischnee geben und unterziehen. Mehl und Backpulver mit Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und unterziehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen. herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und die Biskuitplatte mithilfe eines sauberen Küchentuchs zur Roulade aufrollen. Auskühlen lassen.
3.
Die Sahne steif schlagen und unter die zu gelieren beginnende Punschcreme ziehen. Die Roulade entrollen, die Creme hineinstreichen und den Biskuit erneut zur Roulade aufrollen. Die Roulade in Stücke schneiden und mit den Kumquats servieren.