Schokoladenroulade mit Johannisbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenroulade mit Johannisbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4725
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.725 kcal(225 %)
Protein105 g(107 %)
Fett238 g(205 %)
Kohlenhydrate539 g(359 %)
zugesetzter Zucker426 g(1.704 %)
Ballaststoffe46,6 g(155 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D16,7 μg(84 %)
Vitamin E23,6 mg(197 %)
Vitamin K44,8 μg(75 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin31 mg(258 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure490 μg(163 %)
Pantothensäure9,4 mg(157 %)
Biotin143,9 μg(320 %)
Vitamin B₁₂9,4 μg(313 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium6.865 mg(172 %)
Calcium638 mg(64 %)
Magnesium967 mg(322 %)
Eisen93,7 mg(625 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink20,9 mg(261 %)
gesättigte Fettsäuren128,3 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin3.093 mg
Zucker gesamt496 g

Zutaten

für
1
Für die Schokocreme
4 Eier
125 g Zucker
150 g Bitterschokolade 70% Kakao
100 g Butter
Für den Teig
50 g Butter
6 Eigelbe
4 Eiweiß
125 g Zucker
25 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
25 g Kakaopulver
25 g Kartoffelstärke
150 g Johannisbeerkonfitüre
Puderzucker
Für die Dekoration
100 g im Wasserbad geschmolzene Bitterschokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterButterKakaopulverVanillezuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 240°C vorheizen.
2.
Für die Schokocreme die Eier und den Zucker weißschaumig schlagen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Topf vom Herd ziehen. Die Butter in die warme Schokolade sorgfältig einrühren bis eine homogene Masse entsteht. Zur Eier-Zucker-Masse geben und vorsichtig unterheben. In Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
3.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit der einen Hälfte des Zuckers schaumig schlagen und 4 Eiweiße mit der anderen Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Eigelbe auf den Eischnee geben und vorsichtig unterrühren. Das Mehl, den Vanillezucker, den Kakao und die Kartoffelstärke unterheben. Die Butter schmelzen, zum Teig geben und unterrühren.
4.
Das Backblech mit dem Backpapier auslegen und den Teig mit einem Spatel gleichmäßig darauf verteilen. In 10 Minuten goldbraun backen. Den Backvorgang aufmerksam beobachten damit der Teig nicht zu dunkel wird. Das Backblech aus dem Backofen nehmen. Den Biskuit mit dem Backpapier auf die Arbeitsfläche gleiten lassen und mit einem feuchten Tuch bedecken, damit der Teig nicht austrocknet. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen. Den Biskuit auf den Puderzucker legen, so dass die Papierseite nach oben gerichtet ist. Das Backpapier vorsichtig entfernen. Den Kuchen mit der Johannisbeermarmelade, danach mit der Schokocreme dick einstreichen. Dann den Biskuit einrollen. Die Schokorolle mit geschmolzener Schokolade und frischen Johannisbeeren dekoriert servieren.