Macht glücklich

Schokoladentorte mit Kirschen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokoladentorte mit Kirschen

Schokoladentorte mit Kirschen - Zum Verlieben!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kirschen und Mandel sind eine perfekte Kombination für eine gesunde Blutbildung. Die Mandeln bringen hierfür Eisen und die Kirschen Folat. Auch das Kakaopulver hat positive Einflüsse auf unseren Körper, denn enthaltene Flavonoide stärken den Blutdruck.

Sind Sie kein Fan von weißer Schokolade, dann können Sie die Herzen auch aus Zartbitterkuvertüre anfertigen. Muss es mal etwas schneller gehen, dann können Sie schon fertige Schokoherzen für die Schokoladentorte mit Kirschen kaufen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein11 g(11 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker15,4 g(62 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
1 Stück
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2,1 mg(2 %)
Kalium255 mg(6 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5,9 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren19 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin121 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g
200 g
4
40 ml
450 g
1 EL
2 EL
80 g
gehackte Mandelkerne
150 ml
1 Glas
Schattenmorelle ca. 720 ml
7 Blätter
300 g
1 Prise
500 ml
3 EL
120 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (30 x 40 cm), 1 Backpapier, 1 Palette, 1 Handmixer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Butter mit 150 g Zucker cremig schlagen und Eier mit einer Prise Salz und Kirschsaft nach und nach unterrühren. 430 g Mehl mit Backpulver, Kakao und Mandeln mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren. Kirschen gut abtropfen lassen, mit restlichem Mehl bestauben und unter den Teig heben. 

2.

Teig in auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 35–40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, dann einmal halbieren.

3.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

4.

Frischkäse mit restlichem Zucker und Vanillepulver verrühren. Gelatine tropfnass in einem Topf bei mittlerer Hitze auflösen, 2 EL vom Frischkäse einrühren und unter restlichen Frischkäse rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

5.

Einen Kirschboden auf eine Kuchenplatte setzen, mit 1/3 der Creme bestreichen, zweiten Boden vorsichtig aufsetzten und den Kuchen vollständig mit restlichen Creme locker einstreichen.

6.

Mit Schokoladenraspeln bestreuen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7.

Kuvertüre hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen und mit einer Palette dünn auf eine Mamorplatte oder ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Anschließend Herzen ausstechen, vorsichtig mit der Palette von der Platte/Blech lösen, auf den Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Zubereitungstipps im Video