Schokoladentorte mit Pistazien und Orangenstückchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladentorte mit Pistazien und Orangenstückchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
6008
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.008 kcal(286 %)
Protein97 g(99 %)
Fett365 g(315 %)
Kohlenhydrate554 g(369 %)
zugesetzter Zucker362 g(1.448 %)
Ballaststoffe52,6 g(175 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D7,7 μg(39 %)
Vitamin E81,5 mg(679 %)
Vitamin K51,7 μg(86 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin28,3 mg(236 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure294 μg(98 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin58,5 μg(130 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C141 mg(148 %)
Kalium6.397 mg(160 %)
Calcium909 mg(91 %)
Magnesium973 mg(324 %)
Eisen60,1 mg(401 %)
Jod52 μg(26 %)
Zink15,8 mg(198 %)
gesättigte Fettsäuren145,9 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin783 mg
Zucker gesamt460 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
2 Eier
125 g Zucker
75 ml Öl
100 ml Milch
125 g Mehl
100 g Nüsse oder Mandelkerne
1 EL Kakaopulver
½ Päckchen Backpulver
Außerdem
400 g Schlagsahne
150 g Zartbitterschokolade
2 EL gehackte Pistazien
100 g Schokoraspel
1 unbehandelte Orange
100 g Zucker
100 ml Orangensaft
100 g Preiselbeerkonfitüre
3 EL Rum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier mit Zucker cremig schlagen, Öl und Milch unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren, zuletzt die Nüsse unterziehen. Den Teig in die gefettete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) ca. 40-45 Min. backen, Stäbchenprobe machen. Kuchen herausnehmen und aus einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann zweimal quer durchschneiden.
2.
Schokolade hacken, in der Sahne schmelzen und abkühlen lassen, dann im Kühlschrank gut durchkühlen. Orange heiß abwaschen, trocknen und mit der Schale in Stücke schneiden. Zucker in Orangensaft aufkochen, die Orangenstückchen 5 Minuten darin leise köcheln lassen, dann herausfischen und auf einem Gitter trocknen lassen.
3.
Die Schokoladensahne steif schlagen. Etwa 3 EL davon in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und kalt stellen. Den untersten Tortenboden mit etwa einem Drittel der Schokosahne bestreichen, den zweiten Boden auflegen, diesen mit Rum beträufeln und mit Preiselbeermarmelade bestreichen. Den letzten Tortenboden auflegen, ebenfalls mit etwas Rum tränken und die Torte rundherum mit der restlichen Sahne einstreichen. Schokoladensahne-Rosetten aufspritzen. Die Torte mit Pistazien und Schokoladenraspeln bestreuen und mit Orangenstückchen garnieren.