Schokoladentorte mit Zuckerblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladentorte mit Zuckerblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
4001
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.001 kcal(191 %)
Protein61 g(62 %)
Fett192 g(166 %)
Kohlenhydrate507 g(338 %)
zugesetzter Zucker404 g(1.616 %)
Ballaststoffe25,7 g(86 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D7,8 μg(39 %)
Vitamin E19,6 mg(163 %)
Vitamin K38,3 μg(64 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure222 μg(74 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin57,7 μg(128 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium3.467 mg(87 %)
Calcium291 mg(29 %)
Magnesium512 mg(171 %)
Eisen41,1 mg(274 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren104 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin1.111 mg
Zucker gesamt446 g

Zutaten

für
2
Für den Teig
200 g
200 g
weiche Butter
150 g
8
100 g
150 g
50 g
fein gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
200 g
Für den Guss
200 g
200 g
Für die Formen
20 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Verzierung
½ Handvoll
100 g
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Verzierung das Eiweiß leicht verschlagen. Den Zucker auf einen flachen Teller streuen. Die Blüten mit einer Pinzette, erst in Eiweiß, dann in Zucker tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.
2.
Die Formen fetten und mit den Mandeln ausstreuen, kühl stellen.
3.
Für den Teig zerkleinerte Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Nach und nach die Eigelbe und die geschmolzene Schokolade unter die Butter rühren.
4.
Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen, dann vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Mehl mit Mandeln vermischen und ebenfalls unterheben. Den Teig je zur Hälfte in die Formen füllen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 1 Std. backen. Herausnehmen abkühlen lassen und aus den Form lösen
5.
Für die Füllung die Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen.
6.
Für den Guss Schokolade in Stücke brechen. Zucker, 1/8 l
7.
Wasser und Schokolade 5 Min. unter ständigem Rühren bei mittlerer
8.
Hitze köcheln lassen. Danach unter Rühren etwas abkühlen lassen.
9.
Die Kuchen je einmal quer durchschneiden. Mit je 1/4 der Aprikosenkonfitüre bestreichen. Zusammensetzen und die Oberfläche der Kuchen mit der restlichen Konfitüre bestreichen. Dann die beiden Kuchen aufeinander setzen und die Torte gleichmäßig mit dem Schokoladenguss überziehen. Am oberen und unteren Rand die Torte mit einem Spritzbeutel kleine Tupfer aufspritzen, rundum mit Zuckerperlen verzieren und mit kandierten Veilchen und Minzeblättchen dekorieren.