Schokoladige Kirschtorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladige Kirschtorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
6459
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.459 kcal(308 %)
Protein113 g(115 %)
Fett416 g(359 %)
Kohlenhydrate561 g(374 %)
zugesetzter Zucker377 g(1.508 %)
Ballaststoffe26,6 g(89 %)
Automatic
Vitamin A3,9 mg(488 %)
Vitamin D16,1 μg(81 %)
Vitamin E17,3 mg(144 %)
Vitamin K51,3 μg(86 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin29,5 mg(246 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure370 μg(123 %)
Pantothensäure8,5 mg(142 %)
Biotin105 μg(233 %)
Vitamin B₁₂10,3 μg(343 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium4.365 mg(109 %)
Calcium955 mg(96 %)
Magnesium558 mg(186 %)
Eisen43,5 mg(290 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink15,1 mg(189 %)
gesättigte Fettsäuren249,5 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin1.956 mg
Zucker gesamt439 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Butter
200 g Zucker
200 g Zartbitterschokolade
150 g Mehl
5 Eier
Für die Creme
500 g Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
250 g Magerquark
50 g Zucker
1 Glas Schattenmorelle
1 EL Kirschlikör
1 EL Speisestärke
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem trockenen, sauberen Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig hängen und fühlt sich das Stäbchen trocken an ist der Kuchen fertig, wenn nicht, noch weitere 5 Min. backen und die Probe wiederholen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
2.
Die Schokolade überm Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit dem Zucker weiß schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die geschmolzene Schokolade zur Seite stellen und die Butter in Stückchen unterrühren. Die abgekühlte Schokoladencreme auf die Eigelbmasse geben und unterziehen. Das Mehl drüber sieben und unterheben. Die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen, unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3.
Den Quark mit Zucker glatt rühren. Die Sahne steif schlagen. Die Kirschen gut abtropfen, den Kirschsaft erhitzen und mit etwas angerührter Stärke eindicken. Den Kuchenboden vorsichtig einmal waagerecht halbieren. Mit Kirschen, bis auf einige für die Garnitur belegen, den Likör darüber träufeln und 2/3 der Quarkcreme darüber verteilen. Den zweiten Boden darüber setzen und die restliche Creme darüber verteilen. Mit eingedicktem Krischsaft Muster auf die Kuchenoberfläche ziehen und mit dem zur Seite gestellten Kirschen garnieren.
4.
Gut gekühlt zum Kaffee servieren.