0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokolamm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
75 g
100 g
1 Packung
2
1 EL
100 g
30 g
20 g
1 TL
Zum Verzieren
2 EL
2
2
1
Außerdem
Butter für die Form
Mehl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMehlButterZuckergussKakaopulverVanillezucker
Produktempfehlung
Eventuelle Teigreste in Eierschalenstücke spritzen und darin backen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C vorheizen, die Lammform einfetten und leicht mehlen.
2.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Den Rum dazu geben, unter rühren. Das Mehl mit Backpulver, Stärke und kakapopulver mischen, darüber sieben und zügig unter die Schaummasse rühren.
3.
und das mit Backpulver vermischte Mehl untermengen.
4.
Den Teig in die gefettete Osterlamm-Backform füllen und etwa 40-50 Minuten backen. (Nadelprobe machen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken)
5.
Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend vorsichtig aud der Form lösen!
6.
(Achtung, der Hals ist immer eine kritische Stelle, wo das Lamm gerne in der Form hängen bleibt!)
7.
Das Lamm auskühlen lassen, gegebenenfalls die Standfläche mit einem Messer begradigen. Das Lamm mit Puderzucker bestauben, die Zuckerblüten mit Zuckerguss befestigen, ebenso die Mandelblättchen als Ohren. Die Gewürznelken als Augen in das Lamm stecken und mit einer Satinschleife garniert servieren.