Schokomousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokomousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein16 g(16 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker66 g(264 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.364 mg(34 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen16,2 mg(108 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren19,6 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin250 mg
Zucker gesamt69 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Zartbitterschokolade 70% Kakaogehalt
20 ml Espresso
20 ml Cognac
2 Eier
40 g Zucker
75 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Schokoraspel 70% Kakaogehalt, für die Garnitur
Kakaopulver zum Bestauben
150 g weiße Kuvertüre mind. 20% Kakaogehalt
20 ml Grand Marnier
2 Eier
40 g Zucker
75 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade grob hacken und zusammen mit Cognac und Espresso über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der etwas abgekühlten Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird.
2.
Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In Gläser füllen und abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3.
Die weiße Mousse genauso herstellen wie die braune Mousse und ebenfalls vor dem Servieren 3 Stunden kühlen.
4.
Nach Belieben die braune Mousse mit brauner Raspelschokolade und dunklem Kakaopulver bestauben. Die weiße Mousse mit weißen Schokoraspeln verzieren.