Schokomousse mit Beeren und Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokomousse mit Beeren und Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchlagsahneZuckerJohannisbeerenEi

Zutaten

für
4
Für die Garnitur
80 ml
Für die Mousse
2
50 g
150 ml
150 g
rote Beeren z. B. Erdbeeren oder rote Johannisbeeren
4
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Creme die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Rum über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker ebenfalls über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die Schokolade unterrühren, von der Hitze nehmen und kalt rühren (Eiswasser). Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird. Die Beeren waschen, trocken tupfen, evtl. kleiner schneiden und mit dem zerbröckeltem Biskuit unterheben. Den Eischnee vorsichtig unterziehen und die Mousse in Gläser füllen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
2.
Vor dem Servieren die Sahne zum Garnieren halbsteif schlagen. Die Beeren vorsichtig waschen. Die Gläser mit der Sahne und den Beerenrispen garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schlagwörter