Schokopralinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokopralinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium78 mg(2 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
40
Zutaten
2 Vanilleschoten ausgeschabtes Mark
100 g Schlagsahne
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Zartbitterkuvertüre
75 g Kuvertüre
100 g weiche Butter
1 EL kurze Orangenschale
1 Eiweiß
Puderzucker
40 Stanniol-Pralinenmanschetten

Zubereitungsschritte

1.
Sahne, Zucker, Vanillezucker, Vanillemark aufkochen. Vom Herd ziehen und kleingehackte Kuvertüren in der heißen Sahnemischung unter Rühren schmelzen lassen, dann abkühlen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2.
Dann Schokoladenmasse mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts aufschlagen und die weiche Butter unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in Pralinenmanschetten Tupfen spritzen und 1 Stunde kalt stellen.
3.
Orangenzesten erst in verquirltem Eiweiß, dann in Puderzucker wälzen. Auf den Trüffelspitzen verteilen und trocknen lassen.