Schokoroulade mit Sahnefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoroulade mit Sahnefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium250 mg(6 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
4 Eier
125 g Zucker
80 g Mehl
40 g Speisestärke
40 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
Für die Fruchtsauce
125 g Himbeeren
1 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
10 ml Himbeergeist
Für die Füllung
3 Blätter weiße Gelatine
500 g Schlagsahne
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
125 g Himbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerHimbeereZuckerKakaopulverZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Das Eigelb mit dem übrigen Zucker cremig rühren. Das Mehl, mit der Stärke, dem Kakaopulver und dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Eigelbecreme setzen und die Mehlmischung darauf sieben. Alles vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im Ofen 12-15 Minuten backen. Danach auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen, mit dem Tuch aufrollen und auskühlen lassen.
3.
Für die Fruchtsauce die Himbeeren mit dem Zitronensaft und 3 EL Wasser aufkochen und anschließend 10 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb streichen und die Flüssigkeit mit dem Zucker dickflüssig einkochen. Den Himbeergeist hinzufügen und kalt stellen.
4.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Die Gelatine in einem kleinen Topf tropfnass bei schwacher Hitze auflösen, ca. 3 EL Sahne unterrühren, dann die Gelatine zur Sahne geben und gut verrühren. Die Himbeeren (bis auf einige zum Garnieren) vorsichtig unterheben. Die Sahne auf dem Biskuit verteilen und mit Hilfe des Tuches zusammenrollen. Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Die Roulade schräg in Stücke schneiden und mit der Fruchtsauce auf Tellern anrichten.