Schokotorte mit Erdnussbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokotorte mit Erdnussbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig
Kalorien:
4803
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.803 kcal(229 %)
Protein154 g(157 %)
Fett327 g(282 %)
Kohlenhydrate314 g(209 %)
zugesetzter Zucker227 g(908 %)
Ballaststoffe35,3 g(118 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E38,1 mg(318 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin93,3 mg(778 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure574 μg(191 %)
Pantothensäure12,7 mg(212 %)
Biotin289,6 μg(644 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium4.586 mg(115 %)
Calcium909 mg(91 %)
Magnesium860 mg(287 %)
Eisen23,2 mg(155 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink18,8 mg(235 %)
gesättigte Fettsäuren113,7 g
Harnsäure335 mg
Cholesterin1.447 mg
Zucker gesamt239 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
4
50 g
5 Tropfen
50 g
weiße Schokolade
4
50 g
100 g
fein gemahlene Erdnusskern
50 g
Für die Creme
150 ml
1 Päckchen
Puderzucker nach Geschmack
150 g
feine Erdnussbutter (Fertigprodukt)
Außerdem
100 g
50 ml
100 g
feine Erdnussbutter (Fertigprodukt)
2 EL
geröstete, gehackte Erdnusskern zum Bestreuen
1 EL
gehackte Vollmilchschokolade zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eigelbe mit Zucker und Amaretto weiß-cremig aufschlagen. Die Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen und unter die Schaummasse rühren. Die Eiweiße steif schlagen, unter weiterem Schlagen den Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis eine sehr steife, glänzende Masse entstanden ist. Die Nüsse auf die Eigelbmasse geben, das Mehl darauf sieben, den Eischnee zufügen und alles zusammen vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Die Form auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, den Springformrand entfernen und den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen.
2.
Für die Creme die Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Die Erdnussbutter mit 1 bis 2 Löffel Schlagsahne cremig rühren, dann die restliche Sahne unterheben.
3.
Den gut ausgekühlten Tortenboden vorsichtig fünfmal quer durchschneiden (das ergibt 6 Böden). 5 Lagen mit der Creme bestreichen und zur Torte aufeinander setzen. Als oberste Lage den Boden ohne Crème aufsetzen und behutsam andrücken. Kühl stellen.
4.
Für die Glasur die Schokolade hacken. Die Sahne aufkochen, über die Schokolade geben und diese unter Rühren schmelzen. Nach und nach die Erdnussbuttercreme unterrühren. Die Masse abkühlen lassen. Die Torte außen herum mit dieser Creme einstreichen. Die gehackten Nüsse mit der gehackten Schokolade mischen und auf die Torte streuen. Diese für mindestens 2 Stunden kühl stellen.