Scholle mit Speckwürfeln und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scholle mit Speckwürfeln und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kartoffeln
Salz
4 Schollen á 300 g, küchenfertig
3 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
6 EL Mehl
3 Frühlingszwiebeln
5 EL Butter
2 EL Öl
80 g Frühstücksspeck in feinen Würfeln
1 EL gehackte Petersilie
4 Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser in 25-30 Minuten garen. Inzwischen die Schollen waschen, trocken tupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.

2.

Das überschüssiges Mehl abklopfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, putzen und in Ringe schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne je 1/2 EL Butter und Öl erhitzen und die Schollen nacheinander von jeder Seite 3 Minuten goldbraun braten. Im vorgeheizten Ofen warm halten.

3.

Im Bratfett den Speck auslassen und die Frühlingszwiebeln mitbraten. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, in einer Pfanne mit der übrigen zerlassener Butter und 1 EL Petersilie schwenken zusammen mit den Schollen auf vorgewärmte Platten anrichten. Die Speckbutter über die Schollen gießen und mit Petersilienblättern garniert servieren.