Schollen-Päckchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schollen-Päckchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert408 kcal(19 %)
Protein32 g(33 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K127,5 μg(213 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium795 mg(20 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod89 μg(45 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin187 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
50 g
40 g
gehackte Walnusskerne
1 EL
gehackte Petersilie
4
1
250 ml
Fischfond aus dem Glas
150 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, verlesen, entstielen. In reichlich kochendes Salzwasser geben und sofort in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und nebeneinander auf ein Küchentuch ausbreiten.
2.
Frühstücksspeck sehr fein würfeln. Petersilie mit Speck und Walnüssen mischen.
3.
Schollenfilets kalt abspülen und trockentupfen. Das Ei trennen. Eiweiß in einer Tasse leicht verquirlen, die Filets damit bestreichen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Speck-Nuss-Mischung darauf verteilen und die Filets vorsichtig aufrollen.
4.
Schollenröllchen jeweils in Spinatblätter einhüllen, zu einem Päckchen formen und mit Küchengarn zubinden. Nebeneinander in einen ausreichend großen Dämpfeinsatz legen.
5.
Den Fischfond in einem für den Dämpfeinsatze passenden Topf aufkochen lassen. Den Dämpfeinsatz hineinstellen und Schollenröllchen fest zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dämpfen. Herausheben und zugedeckt warm stellen.
6.
Creme fraiche in den Fond einrühren, die Sauce aufkochen und etwas einkochen lassen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, den Topf vom Herd ziehen und das verquirlte Eigelb unterrühren. Schollenröllchen mit der Sauce auf Tellern anrichten. Dazu Basmatireis.
Zubereitungstipps im Video