Schwäbische Tellersülze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwäbische Tellersülze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
500 g
1
2
Kalb -sfüße
1
2
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Alles zusammen wird in genügend Wasser, Essig und Salz nach Gutdünken weichgekocht.
Pfefferkörner, Lorbeerblatt und zwei Nelken dazugeben. Wenn das Fleisch weich ist, wird es schön verteilt auf die Suppenteller gegeben.
Zur Verzierung kann man noch Scheiben von hartgekochten Eiern dazulegen Die Brühe läßt man inzwischen weiter und einkochen, dann erkalten.
Fett abschöpfen, die Brühe wieder erwärmen, abschmecken, durch ein Tuch seihen und über das Fleisch gießen. Dann erkalten lassen.