Schwarz-Weiß-Quarkkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwarz-Weiß-Quarkkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium248 mg(6 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Orange (unbehandelt)
1 EL Puderzucker
2 EL Rum
1 Vanilleschote
500 g Speisequark 20% Fett i. Tr.
150 g Zucker
4 Eier (Größe M)
80 g Grieß
1 Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack
1 TL Backpulver
200 g Schlagsahne (1 Becher)
50 g Schokoraspel
1 EL Kakaopulver
2 EL Mandelblättchen
kandierte Orangen zum Verzieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Orange abspülen, trockenreiben und dünn abschälen. Saft auspressen.
Orangenschale fein würfeln. Orangensaft, Puderzucker und Rum in einen Topf
geben. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zusammen mit der
Orangenschale zufügen und 2-3 Minuten leise köcheln lassen.

2.

Durch ein Sieb gießen, den Sud dabei auffangen. Butter zerlassen. Quark mit Zucker verrühren. Eier trennen. Eigelb, Grieß und das mit Puddingpulver gemischte Backpulver unterrühren.
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und unterheben. Boden einer Springform
(26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

3.

Knapp die Hälfte der Quarkmasse in eine zweite Schüssel umfüllen. Schokoraspel und Kakao unterrühren. Unter die zweite Quarkmasse die Orangenschale rühren. Die beiden Quarkmassen abwechselnd mit einer kleinen Kelle in die Mitte der Form geben, dabei nicht verrühren. Der Teig verteilt sich von allein in der Form.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 175° (E), Stufe 2 (G) oder 160° Umluft etwa 1 1/4 Stunden backen. Den Kuchen im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen. Mandeln rösten. Kuchen mit Orangensud bepinseln und mit den Mandeln bestreuen. Nach Belieben mit kandierten Orangen verzieren.