Für Glücksgefühle

Schwarz-weißer Schoko-Käsekuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schwarz-weißer Schoko-Käsekuchen

Schwarz-weißer Schoko-Käsekuchen - Da kann niemand widerstehen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
634
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In der sauren Sahne steckt Vitamin A, welches unseren Augen Gutes tut und zugleich zu einer gesunden Haut beiträgt. Der hohe Kakaoanteil aus der Kuvertüre, sorgt für einen ausgeglichen Blutdruck, denn sie enthält gesunde Flavonoide.

Sie können die Schokoladen-Kekse für den schwar-weißen Schoko-Käsekuchen auch selbst backen. Hier geht es zu einem smarten Rezept mit Vollkornmehl. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien634 kcal(30 %)
Protein16 g(16 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium582 mg(15 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren24 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
12
Zutaten
100 g Schoko- Vollkornkekse
100 g Haferflocken
100 g Butter
800 g Frischkäse
200 g saure Sahne (10 % Fett)
150 g Vollrohrzucker
3 EL Speisestärke
4 Eier
100 g Zartbitterkuvertüre
100 g weiße Kuvertüre
60 g Macadamianüsse
150 g Schokoladentropfen (zartbitter)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Gefrierbeutel, 1 Nudelholz, 2 Schüsseln

Zubereitungsschritte

1.

Springform mit Backpapier auslegen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz zu feinen Krümeln zerstoßen und mit Haferflocken mischen. Butter schmelzen und mit Krümeln mischen. Masse in die Springform geben und gleichmäßig andrücken.

2.

Frischkäse mit saurer Sahne, Zucker, Stärke und Eiern verrühren. Beide Kuvertüren getrennt hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Wieder etwas abkühlen lassen. Käsecreme teilen und unter jede Hälfte eine Schokoladensorte ziehen. Zuerst dunkel Masse einfüllen und glatt streichen.

3.

Mit Nüssen bestreuen. Darauf vorsichtig weiße Creme gießen und glatt streichen. Form mit Alufolie abdecken, ein paar Löcher hineinstechen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) etwa 40 Minuten backen. Folie entfernen, Schokoladentropfen darüber streuen, mit einer Gabel leicht marmorieren und zurück im ausgeschalteten Ofen weitere 30 Minuten fertig ziehen lassen.

4.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Bild des Benutzers MarSchu
Werden die Macadamia Nüsse im ganzen eingestreut oder auch gehackt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie sollten die Nüsse hacken.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite