Schweinebauch mit Esskastanien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebauch mit Esskastanien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
752
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien752 kcal(36 %)
Protein20 g(20 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K118,5 μg(198 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Schweinebauch mit Schwarte ohne Knochen
2 EL
50 ml
1 EL
1 EL
25 g
Lauch zusammen
25 g
Ingwer zusammen
400 ml
Fleisch- oder Hühnerbrühe
Pfeffer aus der Mühle
5
ganze Sternanis
200 g
Esskastanie Maronen
500 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schweinefleisch trocken tupfen, dann in 3 cm lange und 2 cm breite Stücke schneiden. Mit 1 EL Reiswein mischen.
2.
Lauch und Ingwer, putzen beziehungsweise schälen und in grobe Scheiben schneiden. Einen Wok erhitzen und 50 ml Öl darin heiß werden lassen. Die Schweinefleischstücke portionsweise je etwa 1 Min. bei starker Hitze unter Rühren anbraten, bis die Schwarten knusprig werden. Stücke herausnehmen und beiseite stellen. 1 EL Zucker in das verbliebene Bratfett geben und unter Rühren auflösen. 50 ml Wasser dazugeben und gründlich untermischen, dann beiseite stellen.
3.
Fleischstücke in einen Schmortopf geben. So viel Fleischbrühe dazugeben, dass das Fleisch davon bedeckt ist. Die Zuckermischung durch ein Sieb zum Fleisch gießen. Lauch, Ingwer, 1 EL Reiswein, Salz und Pfeffer sowie den Anis hinzufügen. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und abschäumen. Fleisch dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 1/2 Std. schmoren.
4.
Inzwischen die Kastanien kreuzweise einschneiden. Dann in Wasser etwa 5 Min. kochen, abschrecken und schälen. Die Kastanien nach 1 Std. zum Fleisch geben und mitschmoren.
5.
Die Chinakohlblätter waschen. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen und die Blätter darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. braten, bis sie bissfest sind. Blätter mit den Blattenden nach innen auf einen runden Teller legen. Fleisch herausnehmen und mit der Schwartenseite nach außen auf die Chinakohlblätter legen. Kastanien um das Fleisch herum legen. Etwa die Hälfte der Sauce über das Fleisch gießen und das Gericht servieren.