0

Schweinebauch mit Maronen-Birnenkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebauch mit Maronen-Birnenkraut
792
kcal
Brennwert
0
Drucken
anspruchsvoll
Schwierigkeit
45 min
Zubereitung
 • Fertig in 3 h 45 min
Fertig
Nährwerte
Fett60,1 g
gesättigte Fettsäuren0 g
Eiweiß / Protein46,9 g
Ballaststoffe0 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien792
1 Portion enthält
Brennwert792
Eiweiß/Protein/g46,9
Fett/g60,1
gesättigte Fettsäuren/g0
Kohlenhydrate/g16
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g0
BE0
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg0
Vitamin A/mg0
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0
Vitamin B₁/mg0
Vitamin B₂/mg0
Niacin/mg0
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg0
Pantothensäure/mg0
Biotin/μg0
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg0
Kalium/mg0
Kalzium/mg0
Magnesium/mg0
Eisen/mg0
Jod/μg0
Zink/mg0

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg
Schweinebauch mit Schwarte (vom Fleischer eine Tasche einschneiden lassen)
Paprikapulver edelsüß und rosenscharf
2
150 g
geschälte, gekochte Maronen
1
1
1 EL
1 TL
500 g
2
4
4
2
125 ml
3 EL
1 Glas
1 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4

Schweinebauch mit den Gewürzen kräftig einreiben. Knoblauch pellen und durchpressen. Fleisch ebenfalls damit einreiben. Maronen grob hacken. Zwiebel pellen und würfeln. Birne vierteln, entkernen, schälen und klein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel, Maronen und Birne darin andünsten, dabei mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Sauerkraut mit einer Gabel auflockern und untermischen. Gewürze und Lorbeer in einem Mörser zerstoßen und untermischen. Birnendicksaft unterrühren und offen 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.

Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
Schritt 2/4

Fleisch mit dem Sauerkraut füllen und mit Holzspießchen zustecken. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin ringsum anbraten. Die Hälfte Fleischfond angießen. Im geschlossenen Bräter bei 200-220 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 180-200 Grad) 2 1/2 Stunden garen. Fleisch ab und zu wenden.

Schritt 3/4

Deckel abnehmen. Übrigen Fleischfond angießen, dabei den Bratensatz lösen. Grill einschalten und die Schwarte 15-20 Minuten bräunen. Fleisch aus dem Fond nehmen und warm stellen.

Schritt 4/4

Bratenfond aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren. In den Fond einrühren. Einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in dicke Scheiben schneiden und zusammen mit der Sauce anrichten.
Dazu Brokkoli und Schupfnudeln reichen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 32%: Reiskocher von Reishunger
VON AMAZON
88,29 €
Läuft ab in:
Bis zu 36% reduziert: Küchengeräte von Aicok
VON AMAZON
124,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 32%: Reiskocher von Reishunger
VON AMAZON
28,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages