Schweinebraten mit Balsamico-Erdbeer-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Balsamico-Erdbeer-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
654
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien654 kcal(31 %)
Protein79,33 g(81 %)
Fett31,25 g(27 %)
Kohlenhydrate10,88 g(7 %)
zugesetzter Zucker1,44 g(6 %)
Ballaststoffe2,75 g(9 %)
Vitamin A52,91 mg(6.614 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E4,45 mg(37 %)
Vitamin B₁1,84 mg(184 %)
Vitamin B₂0,96 mg(87 %)
Niacin36,74 mg(306 %)
Vitamin B₆1,41 mg(101 %)
Folsäure22,65 μg(8 %)
Pantothensäure4,28 mg(71 %)
Biotin7,22 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,36 μg(79 %)
Vitamin C44,55 mg(47 %)
Kalium1.220,86 mg(31 %)
Calcium72,87 mg(7 %)
Magnesium107,89 mg(36 %)
Eisen2,39 mg(16 %)
Jod6,95 μg(3 %)
Zink6,06 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren9,47 g
Cholesterin225,26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Schweinebraten Lende (küchenfertig)
2 EL
2 EL
flüssige Butter
40 g
2 EL
150 ml
300 g
1 Spritzer
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum in einer Pfanne im heißen Öl braun anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Währende der letzten ca. 20 Minuten mit der Butter bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.
3.
Das Öl aus der Pfanne gießen und den Bratensatz mit dem Balsamico und der Brühe ablöschen. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Etwa 1/3 zum Garnieren beiseite legen, den Rest in den Topf geben und etwa 10 Minuten weich köcheln lassen. Die Sauce anschließend fein pürieren, nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Zitronensaft, Honig und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Fleisch in Scheiben geschnitten auf einer Platte anrichten und mit etwas Sauce beträufeln.
5.
Mit den restlichen Erdbeeren garnieren und die restliche Sauce separat dazu reichen.