Schweinebraten mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein20 g(20 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K24 μg(40 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium848 mg(21 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt35 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
1 EL
500 ml
1
Schweineschulter ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
2
150 g
2 Zweige
4 Stiele
1 EL
20 ml
100 ml
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, den Knoblauch halbieren und die Zwiebeln in Spalten schneiden. Eine Bratreine mit Öl auspinseln und das Gemüse hinein geben. Im Ofen ca. 10 Minuten leicht bräunen lassen. Anschließend wieder aus dem Ofen nehmen und mit ca. 250 ml Brühe ablöschen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit der Schwarte nach unten in die Flüssigkeit legen. Die Fleischseite salzen, pfeffern und im Ofen ca. 30 Minuten schmoren lassen. Den Braten herausnehmen und die weiche Schwarte rautenförmig einschneiden. Mit den Nelken spicken und mit der Schwarte nach oben wieder in die Reine legen, salzen, pfeffern, etwas Brühe angießen und im Ofen weitere ca. 2 Stunden garen. Zwischendurch die restliche Brühe angießen.
3.
Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Zusammen mit den Backpflaumen während der letzten ca. 30 Minuten mit den abgezupften Kräutern um den Braten herum verteilen.
4.
Den Braten aus der Bratflüssigkeit nehmen und auf das Gitter im Ofen legen (falls nötig nochmal die Ofentemperatur auf 240°C Oberhitze erhöhen um eine schöne Kruste zu bekommen).
5.
Den Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Das Gemüse und Obst beiseite stellen. Die Stärke mit 2-3 EL des Bratenfonds verrühren und den übrigen Fond mit dem Calvados aufkochen lassen. Mit der Stärke leicht binden, die Sahne angießen und einige Minuten sämig köcheln lassen. Mit Apfelgelee, Salz und Pfeffer abschmecken, die Sauceneinlage zugeben und nochmal heiß werden lassen.
6.
Den Braten in Scheiben schneiden und mit etwas Sauce auf einer Platte anrichten. Den Rest separat dazu reichen.