Schweinebraten mit Gemüsebällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Gemüsebällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Schweinefleisch ohne Knochen (Rücken)
4 EL Öl
1 Zweig Rosmarin
2 Nelken
1 Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
2 Zwiebeln
Salz Pfeffer
½ Flasche dunkles Bier
Gemüseperlen
4 Möhren
2 Zucchini
4 Kartoffeln
4 Blätterteigplatten
2 EL Butter
Salz Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefleischBierÖlButterRosmarinNelke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schweinefleisch waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Mit 2 EL Öl rundherum einpinseln, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und grob würfeln. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Gewürze und Gemüse zufügen, mit dem Bier auffüllen und im Ofen ca. 90 Minuten schmoren. Ab und zu mit Bratenfond begießen.
2.
Für die Gemüseperlen die Karotten und Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und mit dem Kugelausstecher Kugeln aus dem Gemüse herausdrehen.
3.
Blätterteigscheiben auftauen, etwas ausrollen und 8 kleine Tüten drehen, Kanten mit Wasser einpinseln und festdrücken.
4.
Backblech kalt abspülen, Blätterteighörnchen daraufsetzten und in 20 Minuten knusprig backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Butter in einem Topf erhitzen, das Gemüse andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die fertigen Blätterteighörnchen füllen. Schweinebraten aus der Reine nehmen, Bratenfond durch ein Sieb gießen und den Braten in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und Bratenfond über das Fleisch geben.