Schweinebraten mit Kruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Kruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
978
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien978 kcal(47 %)
Protein79 g(81 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E13,1 mg(109 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁2,9 mg(290 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin32,3 mg(269 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin26,5 μg(59 %)
Vitamin B₁₂6,6 μg(220 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium2.069 mg(52 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium201 mg(67 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren26,3 g
Harnsäure478 mg
Cholesterin413 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Scheibe Toastbrot
½ Bund Kerbel
100 g gehackte Mandelkerne
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ⅕ kg Schweinerücken
2 EL Öl
1 Zwiebel
2 Knollen Fenchel
1 Papaya
100 ml trockener Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
300 ml Schlagsahne
50 g Butter
1 TL Zitronensaft
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneWeißweinMandelkernButterToastbrotÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rinde vom Toast abschneiden und zu Bröseln zermahlen. Kerbel waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und hacken. Stängel beiseite legen. Mandeln in einer Pfanne goldbraun rösten. Brösel, gehackten Kerbel, Eigelbe und Mandeln vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Backofen auf 175° vorheizen. Fleisch abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und 45 Min. schmoren lassen. Nach 25 Min. die Mandelmasse darauf streichen. Inzwischen Zwiebeln abziehen und grob hacken. Fenchel putzen, halbieren, Strunk entfernen. In dünne Scheiben schneiden, diese halbieren. Papaya schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Wein und Brühe in einem Topf aufkochen. Kerbelstängel und Zwiebel dazugeben. Bei geringer Hitze um die Hälfte einkochen lassen, durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Sahne halb steif schlagen, dazufügen und noch einmal aufkochen lassen. Zur Bindung 30 g Butter in Flocken mit dem Pürierstab untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die übrige Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fenchel 5 Min. darin dünsten. Papaya dazugeben, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Den Braten in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Sauce anrichten.