Schweinebraten mit Majoran und Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Majoran und Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
619
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien619 kcal(29 %)
Protein36 g(37 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium920 mg(23 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure331 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Schweinebraten mit Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Rapsöl
250 ml Fleischbrühe
6 Zwiebeln
1 Handvoll Majoran
300 ml Cidre
2 EL Honig
5 kleine Äpfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CidreHonigRapsölMajoranSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Braten rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Schwarte vom Fleisch rautenförmig einschneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Dann mit der Brühe angießen. Ca. 1 Stunde bei geöffnetem Deckel braten lassen.
3.
Die Zwiebeln schälen und längs in breitere Spalten schneiden. Den Majoran abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Nach der 1 Stunde Bratzeit die Zwiebeln um das Fleisch legen und das Fleisch wenden, auf 180° herunterschalten ca. 1 weitere Stunde braten, den Cidre angießen. Die Schwarte mit Honig bepinseln.
4.
30 Minuten vor Ende der Bratzeit die Äpfel waschen, vierteln, entkernen, achteln und mit der Hälfte vom Majoran zum Braten geben. Am Schluss den Backofen auf Grillfunktion regulieren, damit eine rösche Kruste entsteht.
5.
Den fertigen Braten noch 10 -15 Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen lassen. Zum Servieren mit restlichem Majoran bestreuen. Dazu passen Salzkartoffeln.