Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Schweinebraten mit Maroni und Kohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Maroni und Kohl
866
kcal
Brennwert
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Nährwerte
1 Portion enthält
Fett31,74 g
gesättigte Fettsäuren11,43 g
Eiweiß / Protein84,06 g
Ballaststoffe13,77 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien866
Kohlenhydrate/g60,02
Cholesterin/mg232,9
Vitamin A/mg203,3
Vitamin D/μg1,5
Vitamin E/mg3,12
Vitamin B₁/mg2,23
Vitamin B₂/mg1,13
Niacin/mg39,24
Vitamin B₆/mg2,08
Folsäure/μg144,05
Pantothensäure/mg5,1
Biotin/μg1,4
Vitamin B₁₂/μg2,37
Vitamin C/mg153,93
Kalium/mg2.093,95
Kalzium/mg127,72
Magnesium/mg137,32
Eisen/mg4,95
Jod/μg0,02
Zink/mg6,79
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen (bis zu 6)
1 kg
Schweinekarreebraten
1 EL
bunter Pfeffer
2 EL
4
1
2 Zweige
2 Stängel
400 ml
400 g
frische Esskastanie
500 g
3 EL
1 Prise
Muskat frisch gerieben
Rosmarinzweig für die Garnitur
Thymianblättchen für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Den Backofen auf 180°C vorheizen Ober- und Unterhitze.
Schritt 2/7
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und grob angestoßenem Pfeffer einreiben sowie mit Küchengarn in Form binden. Das Öl in einem Bräter erhitzen und den Braten rundherum anbraten. Die Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Von der ganzen Knoblauchknolle nur die Wurzel und den Stiel abschneiden und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Schritt 3/7
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen bzw. Nadeln von den Stielen zupfen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und den Kräutern zum Fleisch in den Bräter geben und etwas Brühe angießen. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen, ab und zu wenden und die restliche Brühe nach und nach dazu gießen.
Schritt 4/7
Die Esskastanien kreuzweise einschneiden, auf ein Backblech geben und im heißen Backofen rösten, bis die Schale gebräunt und das Innere goldgelb und leicht angeröstet ist. Die Maronen leicht abkühlen lassen und schälen.
Schritt 5/7
Den Rosenkohl putzen, am Stiel kreuzweise einschneiden und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
Schritt 6/7
Den Rosenkohl und die geschälten Esskastanien in einer Pfanne in zerlassener Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat abschmecken.
Schritt 7/7
Den Braten auf einer Servierplatte samt Sauce anrichten. Das glasierte Gemüse rundum verteilen und mit frischen Kräutern garniert servieren. Dazu Polenta oder Kartoffeln reichen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Azrsty Sous Vide Stick, Präzisionskochtopf Immersion Zirkulator mit Hand-Vakuumierer, 5 Zip-Beuteln und Rezepten (Weiß)
VON AMAZON
50,99 €
Läuft ab in:
Bedecor Matratzenschoner Wasserdicht Wasserundurchlässige Matratzenauflage Molton 160x200 cm Original Oeko-TEX
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
Bedecor Matratzenschoner Wasserdicht Wasserundurchlässige Matratzenauflage Molton 160x200 cm Original Oeko-TEX
VON AMAZON
17,84 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages