Schweinebraten mit Paprikafüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Paprikafüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
845
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien845 kcal(40 %)
Protein55 g(56 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K55,6 μg(93 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24,7 mg(206 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin28,5 μg(63 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.535 mg(38 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren20,1 g
Harnsäure477 mg
Cholesterin243 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Suppengemüse
1 Zwiebel
1 kg Schweinebraten
20 g Butterschmalz
l Brühe
Für die Füllung
1 Paprikaschote
1 Paprikaschote
100 g Champignons
200 g Semmelbrösel
1 Ei
1 EL Petersilie
1 EL Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Suppengemüse putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Schweinefleisch kalt abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebel und Suppengemüse mitbräunen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.

Fleisch und Gemüse in eine Fettpfanne geben, mit Brühe angießen und ca. 20 Minuten garen. Dann wenden und weitere 20 Minuten braten. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dafür die Paprikaschoten putzen, waschen und klein würfeln. Champignons putzen und klein hacken. Semmelbrösel, Ei, Paprikawürfel, Champignons und Kräuter vermischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Eventuell etwas Semmelbrösel hinzufügen, sollte die Masse zu weich sein. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit einem scharfen Messer den Braten an der Oberseite keilförmig einschneiden, etwas auseinander drücken und die Füllung hineingeben. Den Braten wieder in den Backofen schieben und weitere 40 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit etwas Wasser aufkochen, durchseihen und einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.