Schweinebraten mit Spinat gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Spinat gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
525
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein53 g(54 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K596,1 μg(994 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure250 μg(83 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin24,3 μg(54 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium2.276 mg(57 %)
Calcium229 mg(23 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen9,9 mg(66 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure438 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Schweinelende
600 g Spinat
Salz
1 Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
250 ml Fleischbrühe
1 Zweig Rosmarin
Für das Gemüse
500 g festkochende Kartoffeln
2 Zucchini
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
Außerdem
1 TL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatKartoffelWeißweinOlivenölOlivenölRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in der Mitte eine Tasche einschneiden. Den Spinat waschen, putzen und kurz in Salzwasser blanchieren. Abschrecken und ausdrücken. Mit der gehackten Knoblauchzehe vermengen, salzen, pfeffern und in die Tasche füllen.

2.

Die Öffnung mit Zahnstochern zusammenstecken und außen mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl von allen Seiten braun anbraten und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas von der Fleischbrühe angießen, den Rosmarinzweig zugeben und im Ofen ca. 45 Minuten schmoren lassen.

3.

Währenddessen nach und nach die restliche Fleischbrühe zufügen und den Braten immer wieder mit der Flüssigkeit übergießen. Für das Gemüse die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in ein klein wenig dickere Scheiben schneiden. Beides abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten.

4.

Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Über das Gemüse streuen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Während der letzten 30 Minuten mit in den Ofen stellen und goldbraun backen. Zum Schluss das Fleisch aus dem Bratfond nehmen, die Zahnstocher entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden.

5.

Den Fond passieren und mit etwas Stärke (in 1 EL Wasser angerührt) leicht abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch auf Teller verteilen, die Sauce und das Gemüse dazu anrichten und servieren.