Schweinebraten vom Spieß mit gerösteten Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten vom Spieß mit gerösteten Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein37 g(38 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium601 mg(15 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure287 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Schweinenacken
2 Knoblauchzehen
1 TL Pfefferkörner
1 TL Paprikapulver edelsüß
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL getrockneter Majoran
4 Zwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gemahlener Kümmel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem geschroteten Pfeffer, Paprika, 2 EL Öl und Majoran zum Fleisch geben und gut vermengen. Abgedeckt über Nacht marinieren.
2.
Am nächsten Tag auf Spieße stecken, salzen und unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten grillen. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und im restlichen Öl langsam goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und mit den Spießen servieren.