Schweinefilet mariniert mit Knoblauch-Senf

in Wein-Basilikum-Sauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mariniert mit Knoblauch-Senf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein25 g(26 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium452 mg(11 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Schweinefilet ,ein möglichst regelmäßiges Stück oder 2 gleichgroße Stücke
2 TL
1
1 EL
Dijonsenf oder Senf mit grünem Pfeffer
8 EL
4 EL
Pesto (fertig aus dem Glas)
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Schweinefilet abspülen, trockentupfen und von Sehnen und Fett befreien. Aus Olivenöl, geschältem, zerdrücktem Knoblauch und Senf eine Paste rühren. Das Schweinefilet damit einreiben. Filet in den Mikrowellenteufel legen, Weißwein angießen, Deckel aufsetzen und 15 Minuten bei 600 Watt garen. Fleisch in Alufolie wickeln und auf einer vorgewärmten Platte ruhen lassen. Pesto und Crème légère unter den Fond rühren, mit Salz abschmecken und alles weitere 4 Minuten bei 600 Watt in das Gerät stellen. Zwischendurch den Fond einmal umrühren. Filet in Scheiben schneiden und mit der Basilikumsauce servieren. Bandnudeln, in Butter geschwenkt, schmecken gut dazu.