Schweinefilet mit Äpfeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schweinefilet mit Äpfeln

Schweinefilet mit Äpfeln - Herzhaft und fruchtig als tolle Kombination.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
314
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien314 kcal(15 %)
Protein33 g(34 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium646 mg(16 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin91 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium646 mg(16 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin91 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
2 reife Äpfel
2 Stiele Salbei
4 Zweige Zitronenthymian
15 g Butter (1 EL)
10 g Puderzucker (2 TL)
4 EL Calvados oder Apfelsaft
1 EL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletButterRapsölZitronenthymianSalbeiSalz

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in schmale Scheiben schneiden, salzen und pfeffern.

2.

Äpfel waschen, vierteln, von Kerngehäusen befreien und in kleine Würfel schneiden. Salbei und Thymian waschen, trockenschütteln; Salbeiblätter hacken.

3.

Butter in einer Pfanne zerlassen. Äpfel bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten, mit Puderzucker bestäuben. Leicht karamellisieren lassen, mit Calvados ablöschen, Kräuter untermischen und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten köcheln lassen.

4.

Inzwischen Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und Fleisch darin bei starker Hitze rundherum je Seite in etwa 2–3 Minuten goldbraun braten.

5.

Fleisch zu den Äpfeln in die Pfanne geben und servieren.