Schweinefilet mit Äpfen gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Äpfen gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein67 g(68 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium1.324 mg(33 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure472 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
Schweinefilet küchenfertig pariert
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
100 ml
Pflanzenöl für die Backform
2
1
unbehandelte Zitrone
4
1
4 Stiele
3 Zweige
2 EL
flüssiger Honig
250 ml
trockener Weißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 8 etwa gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Schmalz rundherum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen, das Fett abgießen und den Bratensatz mit dem Calvados ablöschen. Von der Hitze nehmen.
2.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Backform mit Öl auspinseln.
3.
Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren. Zusammen mit dem Fleisch, der Zitrone, Zimt, Thymian und 2 Zweigen Rosmarin in die Form geben. Den gelösten Bratensatz dazu gießen. Den Honig darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wein angießen und im Ofen ca. 25 Minuten garen. Das Fleisch zwischendurch ab und zu mit dem Bratensaft übergießen und nach Bedarf Wein ergänzen.
4.
Vor dem Servieren abschmecken und mit dem übrigen, abgezupften Rosmarin bestreut servieren.