Schweinefilet mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein45 g(46 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.010 mg(25 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure322 mg
Cholesterin136 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
400 g Aprikosen
800 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer
1 Zweig Rosmarin
1 EL Butterschmalz
4 EL Aprikosenlikör
1 EL Puderzucker
30 g Butter
2 TL Speisestärke
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ingwer schälen und fein hacken. Aprikosen waschen, entkernen und vierteln. Schweinefilet salzen, pfeffern und mit Ingwer einreiben. Filet im Butterschmalz bei mittlerer Hitze mit dem Rosmarin ca. 6-7 Min rundum braten. Dann in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Ofen bei 80°C ca. 90 Min. garen. Das Bratfett mit 100 ml Wasser aufgießen, mit Aprikosenlikör abschmecken und ca. 2-3 Min einkochen. Puderzucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren dann mit der Butter zu der Sauce geben. Aprikosen zufügen, alles erhitzen und zum Schluss mit in wenig Wasser angerührter Speisestärke binden, salzen und pfeffern.
2.
Filet schräg in Scheiben schneiden und mit der Aprikosensauce servieren. Dazu passt Baguette.