Schweinefilet mit Kräutern und Zwiebeln gefüllt, dazu Kapernsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Kräutern und Zwiebeln gefüllt, dazu Kapernsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
722
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien722 kcal(34 %)
Protein54 g(55 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K27,2 μg(45 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium1.242 mg(31 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure353 mg
Cholesterin201 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Schweinefilet
200 g Weißbrot altbacken
75 ml Milch lauwarm
1 Schalotte
1 EL Butter
1 Ei
1 EL Kapern
1 EL frisch gehackter Salbei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben Frühstücksspeck
Öl für den Bräter
Außerdem
1 Zwiebel
1 Möhre
200 g Knollensellerie
200 ml trockener Weißwein
250 ml Fleischbrühe
2 EL Butter
1 EL Kapern
Salbeiblatt für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und längs eine Tasche einschneiden. Zum Füllen das Weißbrot würfeln und in einer Schüssel mit der Milch vermengen. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Mit dem Ei, den Kapern und Salbei unter das Brot mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Tasche füllen, pfeffern und mit den Speckscheiben eng umwickeln. Mit Küchengarn binden und in einen geölten Bräter legen. Die Zwiebel, Möhre und Sellerie schälen, würfeln und um das Fleisch herum verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten anbraten und anschließend den Wein und etwas Fleischbrühe angießen. Weitere ca. 30 Minuten gar schmoren lassen. Währenddessen das Filet ab und zu wenden und weitere Brühe angießen. Dann das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Küchengarn entfernen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen, die kalte Butter und die Kapern einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Filet anschneiden und mit etwas Sauce auf einer Platte anrichten. Die restliche Sauce separat dazu reichen und mit Salbei garniert servieren.
3.
Dazu nach Belieben Blattsalat reichen.