Schweinefilet mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein54 g(55 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.302 mg(33 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für das Schweinefilet
800 g Schweinefilet (1 dickes Stück)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gemischte gehackte Kräuter (z. B. Thymian, Majoran, Petersilie, Rosmarin etc. )
2 EL Butterschmalz
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Für den Salat
2 Handvoll Feldsalat
4 Rispen Kirschtomaten
2 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Außerdem
1 ½ Tassen Wildreis
1 TL Salz
200 g saure Sahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch schälen. Das Filet waschen und trocken tupfen. Die Kräuter waschen, sehr gut trocken schleudern und fein hacken. Dann mit Salz und Pfeffer mischen und das Filet mit dieser Würzmischung rundherum einreiben.
2.
Den Reis in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift garen.
3.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe dazupressen und das Schweinefilet rundum rasch braun anbraten.
4.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 20 Min. garen.
5.
Den Feldsalat waschen, verlesen und trocken schütteln. Die Kirschtomaten mit den Rispen waschen, je Rispe am Ende 2 Tomaten abzwicken und vierteln, zum Feldsalat geben. Essig mit Öl, Salz und Pfeffer verrühren, 2-3 EL Wasser zugeben, unterrühren. Den Sauerrahm mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren, abschmecken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und noch etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden. Mit dem Sauerrahm mittig auf vorgewärmten Tellern streifen ziehen und die Schweinefiletscheiben schuppenartig darauf setzen. Den Salat mit dem Dressing vermengen und dazu geben, den Eis abgießen und auf der anderen Seite vom Filet anrichten. Mit je einer Tomatenrispe garniert servieren.