Schweinefilet mit Spinatfüllung und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Spinatfüllung und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein54 g(55 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K460,2 μg(767 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure397 μg(132 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin28,5 μg(63 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C101 mg(106 %)
Kalium1.880 mg(47 %)
Calcium293 mg(29 %)
Magnesium186 mg(62 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure453 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
400 g
2
5
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
200 g
frische Ricotta ersatzweise Frischkäse
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
2 TL
Olivenöl kalt gepresst
700 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseSchweinefiletSpinatRicottaWeißweinThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Schweinefilet in der Länge nach in der Mitte tief einschneiden, aber auf keinen Fall durchschneiden. Zum Füllen auseinander klappen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden.
2.
4 EL Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin goldbraun braten. Aus dem Öl heben und beiseite stellen. Den Spinat waschen und tropfnass ins heiße Öl geben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen. Den Spinat in ein Sieb geben, abtropfen lassen, dann auf ein Holzbrett geben und klein hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Das Schweinefilet mit dem Spinat füllen, die Tomaten darauf legen und die Ricotta darüber bröckeln. Die gebratenen Knoblauchscheiben fein hacken und darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Schweinefilet mit Küchengarn fest zubinden.
4.
1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet rundum kräftig anbraten. Salzen, pfeffern und mit Thymian bestreuen. Den Weißwein angießen, ausdampfen lassen, dann zugedeckt ca. 20 Min. bei schwacher Hitze garen.
5.
In der Zwischenzeit die Erbsen palen. Eventuell mitsamt der Schale waschen, aber nur wenn die Erbsen ganz zart sind. Gepalte und nicht gepalte mischen. Die Erbsen in kochendem Salzwasser 5-6 Min. blanchieren. Mit der Schale 6-7 Min.. Abtropfen lassen. In einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen und mit 2-3 EL Olivenöl mischen.
6.
Das Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden und auf den Erbsen angerichtet servieren.