Schweinefiletzöpfe mit Madagaskar-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefiletzöpfe mit Madagaskar-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 lange Schweinefilets (je 225 g lange Schweinefilets)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
2 EL Butterschmalz
Tomatenachtel
Petersilie
1 Becher (150 g) Crème fraîche
3 EL Tomatenketchup
1 TL zerdrückter grüne Pfeffer
Chilipulver

Zubereitungsschritte

1.

Schweinefilets unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, evtl. Haut und Sehnen entfernen.

2.

Jedes Filet vom dickeren Ende beginnend zweimal längs durchschneiden, dabei am dickeren Ende einen 1-2 cm breiten Rand stehen lassen. Die Filets zu Zöpfen flechten, an den Enden mit Holzstäbchen feststecken.

3.

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß würzen. Butterschmalz erhitzen, die Filetzöpfe von allen Seiten etwa 30 Minuten darin braten, erkalten lassen, auf einer Platte anrichten. Mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren.

4.

Für die Madagaskar-Soße Crème fraîche mit Tomatenketchup und dem zerdrückten grünen Pfeffer verrühren. Mit Salz und Chilipulver abschmecken.