Schweinefleisch mit Gemüe und Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefleisch mit Gemüe und Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein42,58 g(43 %)
Fett26,46 g(23 %)
Kohlenhydrate36,75 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,34 g(8 %)
Vitamin A213,49 mg(26.686 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,56 mg(13 %)
Vitamin B₁1,01 mg(101 %)
Vitamin B₂0,48 mg(44 %)
Niacin19,91 mg(166 %)
Vitamin B₆1,14 mg(81 %)
Folsäure66,74 μg(22 %)
Pantothensäure1,62 mg(27 %)
Biotin0,27 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,73 μg(24 %)
Vitamin C86,62 mg(91 %)
Kalium1.010,72 mg(25 %)
Calcium87,2 mg(9 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,62 mg(24 %)
Jod0,45 μg(0 %)
Zink3,54 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren15,84 g
Cholesterin94,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Schweinefleisch z. B. aus der Keule
250 g
1 Stange
200 g
grüne Bohnen
1
2
2
300 g
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
2 EL
250 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Den Brokkoli abbrausen und abtropfen lassen. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1-2 cm lange Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Die Nudeln nach Packungsangabe garen.
3.
Das Fleisch mit dem Knoblauch und dem Ingwer in heißem Öl 2-3 Minuten anbraten. Die Currypaste untermengen und die Kokosmilch angießen. Den Brokkoli mit dem Sellerie und den Bohnen zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Minuten leise köcheln lassen. Nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen. Das restliche Gemüse ergänzen und weitere 3-4 Minuten zusammen fertig schmoren lassen. Mit Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und auf den abgetropften Glasnudeln angerichtet servieren.
Zubereitungstipps im Video