Schweinefleisch mit Gurkenfüllung und Teriyaki-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefleisch mit Gurkenfüllung und Teriyaki-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein45 g(46 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium829 mg(21 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure330 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Schweineschnitzel à ca. 120 g
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Erdnussöl
1 TL frisch geriebener Ingwer
50 ml Reiswein
1 EL brauner Zucker
Sojasauce
1 Salatgurke
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und flach klopfen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 8-10 cm lange Stücke schneiden (je nach Breite des Fleisches). Etwa 2 Minuten in heißem Wasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. In die Mitte der Schnitzel legen und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren und in heißem Öl im Wok von allen Seiten etwa 3 Minuten anbraten. Den Ingwer, Reiswein und Zucker zugeben und etwa 3-4 EL Sojasauce. Die Röllchen darin bei geringer Temperatur etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Sojasauce abschmecken.
2.
Dir Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Stifte schneiden oder hobeln. Mit Salz etwas Salz würzen und zu den Röllchen als Snack servieren.